Oops! Dein Browser unterstützt kein JavaScript oder es wurde deaktiviert.
News

Locate IP v4.11 - GeoBlocking für PHP-F V9.03.110

Locate IP v4.11 - GeoBlocking für PHP-F V9.03.110Neue Infusion "Locate-IP v4.11" fertiggestellt. Lauffähig mit PHP-Fusion V9.03.110

Diese Infusion ordnet den IP-Bereich dem Herkunftsland zu und prüft dieses Land, ob es für die Homepage freigegeben ist. Somit können auch Spam-Zugriffe auf Gästebücher und Kontaktformulare, sowie ungewollte Registrierungen durch BOTs minimiert werden.

Für die Lokalisierung der IP-Adresse wird ein Plugin von MaxMind (GeoLite) genutzt, das den Server nicht unnötig belastet und das die Ladezeit nur im Millisekundenbereich verlängert.

Die Infusion verfügt über ein (verstecktes) Seitenpanel, eine eigene Administration und eine Seite, auf der die derzeit gesperrten IP-Bereiche angezeigt und erneuert, deaktiviert oder manuell weitere IP-Bereiche auf die eigene Blackliste gesetzt werden können.
Es stehen viele Einstellmöglichkeiten zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit, nicht freigegebe IP-Bereiche bzw. deren Herkunft auch in die in PHP-Fusion implementierte und unbefristete Blacklist automatisch übernehmen lassen zu können.

Unabhängig von der PHP-Fusion Blacklist können IP-Ranges auch dauerhaft ausgesperrt werden. Diese Bereiche werden dann nicht mehr aufgeführt und mitgezählt, sondern sofort auf die voreingestellte Fehlerseite umgeleitet. Siehe im Archiv enthaltene "Readme.txt"

Bei erkannten Zugriffen aus nicht freigegebenen Regionen werden zudem nicht nur die exakten IP-Adressen blockiert, sondern die gesamten IP-Bereiche. Bspw. bei der IPv4 nicht nur die 76.14.113.114, sondern alle, die mit 76.14.113 beginnen. Bei einer IPv6 werden die ersten 4 Zeichengruppen gesperrt.

Neu ist die Update-Möglichkeit, mit der zusätzlich bekannte IP-Bereiche importiert und automatisch in die neue Blockierliste übernommen werden können. Alle blockierten Zugriffe haben dann keine Möglichkeit mehr, die Homepage aufzurufen, sondern werden unabhängig von der aufgerufenen Unterseite sofort umgeleitet auf die Seite "Access denied".

Mitgeliefert werden Locales in Deutsch und Englisch. Auch ein Update-Checker ist enthalten.
Krelli 23.08.2023 12,723 Drucken